Logo Insect Respect
Logo Insect Respect

Dr. Reckhaus® – grosser Effekt mit grossem Respekt

Die ersten bekämpfungsneutralen Insektenschutzmittel der Welt: Dr. Reckhaus®, unser neues Sortiment für Insektenbekämpfung mit Ausgleichsfläche, ist als weltweit erste Marke mit dem INSECT RESPECT® Gütezeichen ausgezeichnet. Dieses garantiert, dass für die mit einem Produkt bekämpften Insekten eine insektenfreundlich gestaltete Ausgleichsfläche geschaffen wurde.

Alle Dr. Reckhaus Produkte tragen das Insect Respect Gütezeichen. Das heisst: für den bei der Anwendung entstehenden Insekten-Verlust wurde bereits im Vorfeld ein Ausgleich in Form eines Insektenparadieses geschaffen. (zum Modell)

Lebensmittelmotten-Monitor

* Zeigt zuverlässig Mottenbefall an
* 6 Monate wirksam
* 100 % insektizidfrei
* Insektenverlust ökologisch kompensiert (INSECT RESPECT Gütesiegel)
* 4 Fallen, 4 Pheromonköder, 1 Buch

Herkömmliche Insektenbekämpfungsprodukte (Biozide) lösen Befallsprobleme nur an der Oberfläche. Sie bekämpfen die einzelnen Tiere ohne die Ursachen ihres Auftretens anzugehen. Um sich langfristig von Schadorganismen zu befreien und weniger Bekämpfungsprodukte einzusetzen, ist das frühzeitige Erkennen (Monitoring) eines Befalls und die Beseitigung von dessen Ursachen notwendig.
Der Dr. Reckhaus Lebensmittelmotten-Monitor zeigt zuverlässig einen Befall von Motten an und informiert Sie anhand des mitgelieferten Buches ausführlich über Maßnahmen zur Bekämpfung der Insekten sowie zur Prävention. Mit Sexuallockstoff (Pheromon) lockt der Dr. Reckhaus Lebensmittelmotten-Monitor Motten wie die Dörrobst-, Speicher-, Dattel- oder Mehlmotte an und hält sie fest. Das Produkt ist 100% insektizidfrei und wirkt 6 Monate (6 Wochen pro Falle).

Fruchtfliegen-Fallen-Set

* Bekämpft Fruchtfliegen
* Produktset zur Selbstbefüllung
* 3 Monate wirksam
* Insektenverlust ökologisch kompensiert (INSECT RESPECT Gütesiegel)
* 1 Gefäß, 1 Sockel, 2 Dochte, 2 Fangfallen, 1 Buch
* Lockstoff nicht enthalten

Mit natürlichem Essig lockt die Dr. Reckhaus Fruchtfliegen-Falle Frucht-, Obst- und Essigfliegen an und hält sie fest. Die mitgelieferten Dochte garantieren eine anhaltende und gleichmäßsige Lockwirkung. Das Produkt wirkt mindestens 3 Monate (6–8 Wochen pro Docht). Das mitgelieferte Buch beinhaltet Informationen über Fruchtfliegen, ihre Bekämpfung sowie Befallsprävention.
(Essig nicht im Lieferumfang enthalten)

Kleidermotten-Monitor

* Zeigt zuverlässig Mottenbefall an
* 6 Monate wirksam
* 100 % insektizidfrei
* Insektenverlust ökologisch kompensiert (INSECT RESPECT Gütesiegel)
* 2 Fallen, 2 Pheromonköder, 1 Buch

Herkömmliche Insektenbekämpfungsprodukte (Biozide) lösen Befallsprobleme nur an der Oberfläche. Sie bekämpfen die einzelnen Tiere ohne die Ursachen ihres Auftretens anzugehen. Um sich langfristig von Schadorganismen zu befreien und weniger Bekämpfungsprodukte einzusetzen, ist
das frühzeitige Erkennen (Monitoring) eines Befalls und die Beseitigung von dessen Ursachen notwendig.
Der Dr. Reckhaus Kleidermotten-Monitor zeigt zuverlässig einen Befall von Motten an und informiert Sie anhand des mitgelieferten Buches ausführlich über Maßnahmen zur Bekämpfung der Insekten sowie zur Prävention. Mit Sexuallockstoff (Pheromon) lockt der Dr. Reckhaus Kleidermotten-Monitor
Motten an und hält sie fest. Das Produkt ist 100% insektizidfrei und wirkt 6 Monate (3 Monate pro Falle).

Fliegen-Scheibe

* Bekämpft Fliegen, Mücken und Fruchtfliegen
* durch Abdeckscheibe unsichtbar am Fenster
* 100% insektizidfrei
* Insektenverlust ökologisch kompensiert
* 1 Scheibe, 1 Saugnapf, 4 Fangfolien
* Fangscheiben aus nachwachsenden Rohstoffen (Arboblend – u.a. Flüssigholz aus Holzreststoffen) , die gemäss schriftlicher Herstellerangabe umweltneutral verbrennt; produziert in der Schweiz

Die Fliegenfalle von Dr. Reckhaus besteht aus einer Scheibe, einem Saugnapf zur Befestigung sowie Fangfolien. Es bekämpft Fliegen, Mücken und Fruchtfliegen durch die Abdeckscheibe unsichtbar am Fenster. Durch seine Klebwirkung ist das Produkt zu 100% insektizidfrei. Das mitgelieferte Buch beinhaltet Informationen über Fruchtfliegen, ihre Bekämpfung sowie Befallsprävention.

Nachhaltige Produktphilosophie

Dr. Reckhaus Produkte stehen für Insektenschutzmittel im Innenraum mit höchsten ökologischen Ansprüchen: Reduzierung oder Vermeidung von Biozid-Einsatz, und wenn, dann nur mit Ausgleich. Das Gütesiegel INSECT RESPECT® bietet eine Lösung, mit der die Folgen der Anwendung von Biozid-Produkten kompensiert werden. Die Dr. Reckhaus Fliegen-Scheibe trug als weltweit erstes Produkt das Gütezeichen und gleicht damit den beim Konsumenten entstehenden Insektenverlust schon im Vorfeld aus.

Durch Design und Verpackungsgestaltung wird das Bewusstsein für den Wert von Insekten beim Verbraucher gestärkt. Für alle Produkte der Marke „Dr. Reckhaus“ gilt:

  •  bekämpfungsneutral: im Vorfeld wurde bereits mit der Anlage eines insektenfreundlichen Lebensraumes der theoretische Schaden bei der Anwendung kompensiert (patentiert, INSECT RESPECT® Gütezeichen)
  • Verzicht auf insektizide Wirkstoffe
  • alle Materialien werden in Deutschland und der Schweiz zugekauft- Produkte werden in Bielefeld hergestellt

Die Produkte haben eine zweistufige Verpackung, um sowohl ökologische Aspekte als auch den Bekämpfungsaspekt für den Konsumenten zu verdeutlichen:

  •  Signalfarbe: steht für die Wirksamkeit der Produktes
  • Weiss/grün: Respekt vor Insekten (bekämpfungsneutral)

Die Verbindung von Wirksamkeit und Insektenschutz findet sich auch im Slogan „Grosser Effekt mit grossem Respekt“ wieder. Jedes Produkt zeigt anhand eines Fotos die tatsächliche Kompensationsfläche des individuellen Produktes und liefert Informationen über den Wert von Insekten. Auf der Website www.insect-respect.org finden Konsumenten u.a. einen von der Firma Reckhaus erstellten Animationsfilm über den Wert von Insekten, einen kostenlosen Service zur Insektenbestimmung sowie über 100 Insektenfaktenblätter für weitere Informationen.

Hintergrund zur Nachhaltigkeit der Produkte (Lebenszyklus, Materialien, Faktor Mensch):

- Produktentwicklung wird von der Geschäftsführung geleitet
- 100% Einhaltung sämtlicher relevanter Gesetzesvorgaben (Chemikalienrecht, Biozidrecht)
- Verpflichtung zur Responsible Care Initiative des Verbandes der Chemischen Industrie

Ökologisch

- Orientierung an Bekämpfungsneutralität: Insekten fangen, aber dann auch wieder zurück führen / kompensieren
- möglichst KEIN - und wenn nicht anders realisierbar, möglichst wenig Einsatz von Insektiziden: Dr. Reckhaus steht für mehr Insektenbewusstsein und damit für die Reduktion von tödlicher Insektenbekämpfung
- Verzicht auf wassergefährdende Stoffe
- Umfassende Anstrengungen, neben neutraler Produktanwendung auch neutrale Produktion zu ermöglichen. Die eigene Produktion erfolgt mit 100% Ökostrom.

Verpackung

- So klein wie möglich
- Materialien wenn möglich nur aus Deutschland
- Recycling-basiert und/oder FSC-zertifiziert
- keine aggressiven Lackfarben
- kein Aluminium
- Verzicht auf Plastiktaschen

Sozial

- Produktion in Bielefeld                                                                                         - Ausgleichsflächen in Kooperation mit sozialen Institutionen
- Verzicht auf: Krebserregende Stoffe, Insektizide, Palmöl 

Die Dr. Reckhaus Produkte tragen alle das Label INSECT RESPECT® und sind damit bekämpfungsneutrale Biozide. Für die Produktmarke «Dr. Reckhaus®» betreibt die Firma Reckhaus die ersten Insektenausgleichsflächen der Welt in Bielefeld (D) und Gais (CH).

 

Informationen anfordern

 

Weltweit erste Insektenbekämpfungsmittel mit ökologischem Ausgleich

Am 10. Mai 2016 wurden die ersten bekämpfungsneutralen Biozide der Welt ausgeliefert. Unternehmer Dr. Hans-Dietrich Reckhaus übergab die mit dem Gütezeichen „Insect Respect“ versehenen Produkte an den FairMarkt in Dippoldiswalde bei Dresden. Im Rahmen einer Buchlesung und Kurzfilm-Vorführung thematisierte der deutsche Vordenker- und Schweizer Ethikpreis-Träger den enormen Wert der Insekten für unsere Gesellschaft und Wirtschaft. Am 19. Mai 2016 führte Reckhaus die Produkte auch in der Schweiz ein: Die Natur-Drogerie Stocker in Altdorf (Uri) führt ab sofort die Innovation.

(Zu den Medienmitteilungen)